4-Jähriger schwer verletzt

Kärnten: Sprung aus Fenster

(29.07.2022) Ein vierjähriger Bub ist am Freitag gegen 15.15 Uhr aus dem Küchenfenster im ersten Stock eines Wohnhauses in Faak am See (Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach-Land) auf eine Wiese gesprungen und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert, berichtete die Polizei.

Der Bub war zuvor bei seiner Mutter im Garten gewesen. Er lief in die Küche im ersten Stock, um ein Eis zurück in den Gefrierschrank zu legen. Weil er nicht wieder über die Treppe nach unten laufen wollte, fasste er den Plan, die "Abkürzung" über das Fenster zu nehmen, erklärte das Kind sich.

(APA/jf)

Handels KV steht mit 8,67 %

Kein Streik nötig!

SPÖ: Franz Vranitzky ist tot

+++Achtung+++ Fakenews!

Tempo 30 rettet Leben?

WHO für mehr Sicherheit!

Kinderleichen in Koffern

Verdächtige ausgeliefert

Klima: Urzeit-Viren aufgetaut

Im Labor wieder aktiviert

Viele Babys mit RSV im Spital

Lockdowns und Pandemie schuld?

WM: Mutiger Katar Flitzer

Mario Ferri ist wieder frei!

2-Jährige stürzt aus Fenster

Linz: Freispruch für Mutter