4 Tote bei Rallye!

Kind schwer verletzt!

(24.03.2024) Schreckliches Unglück bei einer beliebten Rallye für die ganze Familie! Bei der Rallye Esztergom-Nyerges sind am Sonntag vier Menschen ums Leben gekommen.

Eines der Autos kam aus zunächst ungeklärten Gründen auf der Strecke bei Labatlan im Norden Ungarns von der Fahrbahn ab und fuhr in die Zuschauer, wie die Polizei in Budapest mitteilte.

Sieben weitere Menschen - darunter ein Kind - wurden schwer verletzt. Zahlreiche Rettungshubschrauber seien im Einsatz gewesen, berichtete das staatliche ungarische Fernsehen.

(fd/apa)

Toter Bub in Tirol

Mordanklage gegen Vater

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr