4:0! Real zerstört Bayerns CL-Traum! Videos

(30.04.2014) David Alabas Traum vom Champions League Finale ist gestern brutal zerstört worden! Real Madrid fegt Bayern München mit einem 4:0 vom Platz! Auch der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß konnte da ihm Publikum nicht helfen. Schon nach 20 Minuten ist die Sache klar, die Spanier führen mit 2:0. Superstar Cristiano Ronaldo schießt dann die nächsten zwei Tore und stellt damit auch noch einen neuen CL Rekord auf. Die Enttäuschung bei den Bayern ist riesengroß!

Unser Starkicker, Verteidiger David Alaba nach dem Spiel:
"Das ist natürlich sehr bitter! Wir haben uns so viel vorgenommen für das Rückspiel und dann läuft's aber überhaupt nicht so, wie wir's wollen. Das ist extrem bitter. Jetzt brauchen wir natürlich ein paar Tage bis wir wieder den Kopf oben haben, aber dann kommt ja noch das andere Finale wo's auch um einen Pokal geht."

Real beschert den Bayern gestern die höchste CL-Pleite der Vereinsgeschichte. Die Spanier stehen damit zum insgesamt 13. Mal im Finale der Königsklasse.

TikTok sperrt Profile

Fakt: Hunderte Seiten entfernt

Mordfall Leonie

Verhaftung in London

Protestmarsch gegen Activision

Sexismus in der Gaming-Branche

Baggerfahrer rastet aus

Wohnungen in Trümmern

Flughafen Verschärfungen

PCR verpflichtend

Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

Hirscher verletzt

Ex-Ski-Star im Motorsport

Klagenfurt: Nichten missbraucht

30 Monate Haft