417km/h auf Autobahn

Raser auf deutscher A2

(24.01.2022) Achtung Raser-Alarm!

Der tschechische Multimillionär Radim Passer fuhr mit einem Tempo von 417 km/h über die deutsche A2 und hat davon Videos ins Internet gestellt. Die Videos sollen im Juli 2021 entstanden sein. Obwohl es in dem Streckenabschnitt zwischen Berlin und Hannover keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt, äußerst sich das Bundesverkehrsministerium jedoch kritisch. Man bringe nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Verkehrsbeteiligten in Gefahr.

„Je höher die Geschwindigkeit, desto länger ist der Bremsweg. Und zwar nicht nur linear, sondern exponentiell, sprich bei doppelter Geschwindigkeit wird er mehr als doppelt so lang.“ So Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer. Der Bundesverkehrsminister sieht die Aktion des Multimillionärs als Weckruf, dass zum Schutz der Menschen und der Umwelt ein Tempolimit auf deutschen Straßen kommen soll.

(am)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze