5-Meter-Schlange entdeckt

Ssssssss.....

(08.04.2019) Eine mehr als fünf Meter lange Schlange ist jetzt in Florida gefunden worden. Forscher haben die Riesenpython im Nationalpark „Big Cypress“ entdeckt. Sie ist eine der größten dort jemals gesichteten Schlangen und groß genug, um einen Hirsch zu verschlingen.

Die Forscher spürten die Schlange mit einer ungewöhnlichen Methode auf: Sie statteten männliche Pythons mit Peilsendern aus und verfolgten sie zu brütenden Schlangenweibchen. Bei der gefangenen 5-Meter-Python wurden 73 Eier entdeckt.

Pythons breiten sich in Florida ungehindert aus, weil sie keine natürlichen Feinde haben. Die Behörden suchen nach Wegen, gegen die Schlangenplage vorzugehen, bisher aber ohne Erfolg.

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum