5-Meter-Schlange entdeckt

Ssssssss.....

(08.04.2019) Eine mehr als fünf Meter lange Schlange ist jetzt in Florida gefunden worden. Forscher haben die Riesenpython im Nationalpark „Big Cypress“ entdeckt. Sie ist eine der größten dort jemals gesichteten Schlangen und groß genug, um einen Hirsch zu verschlingen.

Die Forscher spürten die Schlange mit einer ungewöhnlichen Methode auf: Sie statteten männliche Pythons mit Peilsendern aus und verfolgten sie zu brütenden Schlangenweibchen. Bei der gefangenen 5-Meter-Python wurden 73 Eier entdeckt.

Pythons breiten sich in Florida ungehindert aus, weil sie keine natürlichen Feinde haben. Die Behörden suchen nach Wegen, gegen die Schlangenplage vorzugehen, bisher aber ohne Erfolg.

Trendsetterin Swift

Swifties setzten Armband-Trend

Nein zu forschen Männern!

Froschladies zeigen uns wie

Kritikhagel über "X"

Musk vertreibt die Promis

Handel mit Warnstreiks

KV-Verhandlungen gescheitert

Wann kommt der Schnee zu uns?

Chaos in Teilen Deutschlands

Mädchen (7) getötet

Beschuss von Seredyna-Buda

Weihnachtswunder in Indien

Alle Arbeiter gerettet!

Bergnot: Kartenlesen? nope

Handy statt Karte & Kompass