5-Meter-Schlange entdeckt

Ssssssss.....

(08.04.2019) Eine mehr als fünf Meter lange Schlange ist jetzt in Florida gefunden worden. Forscher haben die Riesenpython im Nationalpark „Big Cypress“ entdeckt. Sie ist eine der größten dort jemals gesichteten Schlangen und groß genug, um einen Hirsch zu verschlingen.

Die Forscher spürten die Schlange mit einer ungewöhnlichen Methode auf: Sie statteten männliche Pythons mit Peilsendern aus und verfolgten sie zu brütenden Schlangenweibchen. Bei der gefangenen 5-Meter-Python wurden 73 Eier entdeckt.

Pythons breiten sich in Florida ungehindert aus, weil sie keine natürlichen Feinde haben. Die Behörden suchen nach Wegen, gegen die Schlangenplage vorzugehen, bisher aber ohne Erfolg.

Hans Krankl festgenommen

Nach Bundesliga-Match

Formel 1 Auto auf Autobahn

Polizei ermittelt nach Video

Zug erfasst Jugendlichen

NÖ: 18-Jähriger tot

Verkehrsunfall in Schladming

Drei Menschen sterben

"Schweigen gleicht Mitschuld"

Selenskyj spricht zu Russen

81-Jährige vor Gericht

Nach Tod der Tochter

Kleinkind bei Unfall verletzt

Notarzthubschrauber im Einsatz

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"