533 Millionen Nutzerdaten geleaked!

Wieder Facebook-Datenleck!

(04.04.2021) Richtig heftig! Im Netz sind jetzt in einem Forum für Hacker die Nutzerdaten von 533 Millionen Nutzerprofilen von Facebook-Usern veröffentlicht worden - und das gratis und für jeden zum Download!

Die Daten stammen wohl von Menschen aus 106 Ländern weltweit, darunter alleine 32 Millionen aus den USA.

Die Menge der Daten, die da verfügbar ist, kann Hackern sehr viel zu deiner Person verraten, oder ihnen sogar die Möglichkeit geben sich als dich auszugeben. Von Geburtsdaten über Telefonnummern, E-Mail Adressen und Standorte, ist alles in den Datensätzen enthalten.

Die Daten stammen wohl aus einem Datenleck, das bereits 2019 entdeckt und von Facebook geschlossen wurde. Damals wurde aber nicht bekanntgegeben wie viele Daten gestohlen wurden, die Zahl ist jetzt schockierend hoch! Zu den aktuellen Ereignissen hat sich Facebook bisher noch nicht geäußert.

(FJ)

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch