6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

Solltest du am 6. April lieber nicht ins Flugzeug steigen? An diesem Tag endet bei GPS-Systemen die Wochenzählung. Bei älteren Geräten kommt es dann in der Nacht auf den 7. April zu einer Art “Reset“, sie starten dann also quasi wieder bei null. IT-Experten warnen schon vor Komplikationen im Flugverkehr. Allerdings: Beim letzten “Reset“ im Jahr 1999 ist nichts passiert.

Und selbst wenn es Probleme gibt, stürzt du deswegen nicht gleich ab, sagt Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin "Austrianwings":
"Selbst wenn das GPS ausfällt, das Flugzeug kann trotzdem sicher fliegen. Die Navigation gehört zur Grundausbildung der Piloten. Also hier braucht man sich wirklich keine Sorgen machen."

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?