61 Prozent Immunität bei BA.2!

Experten schätzen

(08.06.2022) Laut einer Modellrechnung des Simulationsforscher Niki Popper sind Anfang Juni 61 Prozent der Bevölkerung gegen eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Erregers BA.2 immun. Gegen eine neue Infektionswelle reiche dieser Wert aber noch aus, so das Team des Simulationsforschers.

Die aktuell niedrigen Infektionszahlen sind laut Popper der Saisonalität zu verdanken - bei wärmeren Temperaturen kommt es demnach zu weniger Übertragungen mit Erregern des COVID-19-Virus. Laut dem Rechenbeispiel wäre mit doppelt so hohen Neuinfektionen zu rechnen, wenn die Bevölkerung nicht durch Impfungen oder einer Erkrankung mit dem Virus immunisiert wäre.

Laut Schätzungen der Wissenschaftler ist Ende März der größte Teil der Österreicher geschützt gewesen. Damals ist der Immunisierungsgrad bei 75 Prozent gelegen.

(PS)

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm