67. ESC: Bühne enthüllt!

Royals geben sich die Ehre

(26.04.2023) Das war heute eine prachtvolle Enthüllung! Gemeinsam mit der britischen Kandidatin Mae Muller haben König Charles III. und Königsgemahlin Camilla die Bühne des Eurovision Song Contest (ESC) in Liverpool enthüllt. "Wir werden Sie mit großem Interesse beobachten und anspornen", sagte der Monarch im Gespräch mit der Sängerin am Mittwoch. Muller tritt beim ESC am 13. Mai mit "I Wrote A Song" an.

"Danke, kein Druck. Keine null Punkte", scherzte die 25 Jahre alte Sängerin. Camilla betonte: "Nein! Keine null Punkte." Per Knopfdruck startete das Königspaar zudem eine glitzernde Lichtshow.

Der König und die Queen werden am 6. Mai in der Londoner Westminster Abbey gekrönt, genau eine Woche vor dem ESC-Finale. "Es sind wohl die außergewöhnlichsten sieben Tage, die wir seit langer Zeit hatten – zwei wirklich wichtige Teile unserer Kultur, die in die ganze Welt übertragen werden", sagte ESC-Geschäftsführer Martin Green bei dem Treffen. Es werde eine erschöpfende, aber "wirklich aufregende" Woche für alle sein.

(fd/apa)

Khloé Kardashian Fans in sorge

"Die Nase ist verschrumpelt!"

Machine Gun Kelly mit tattoo

schwarzer Oberkörper

Trauer um geliebte Vierbeiner

Dschungelkönigin trauert

Mutterherz blutet

Amira Pocher leidet

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt