7.091 Corona-Neuinfektionen

in den letzten 24h

(18.11.2020) Ein deutlicher Anstieg der Corona-Neuinfektionen: Das Gesundheits- und das Innenministerium haben 7.091 neu registrierte Coronavirus-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden vermeldet. Das bedeutet einen deutlichen Anstieg im Vergleich zu den Tagen davor.

Die meisten Neuinfektionen gab es mit 1.700 in Oberösterreich, Wien folgt mit 1.215 Meldungen und Niederösterreich mit 1.003. In der Steiermark kamen 998 neue Fälle hinzu, in Tirol 711 und in Salzburg 637. Kärnten meldetet 438 Neuinfektionen, Vorarlberg 218 und das Burgenland 171.

Es wurden zudem erstmals mehr als 100 Tote an einem Tag gemeldet.

(mt/apa)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat