7-Jähriger crasht Papas Auto

(12.07.2017) Ein 7-Jähriger klaut Papas Auto und crasht damit durch die Leopoldstadt. Der Knirps stibitzt heimlich die Autoschlüssel seines Vaters und fährt mit dem Audi A6 auch tatsächlich los. Weit kommt er allerdings nicht. Der 7-Jährige verliert sofort die Kontrolle über das Fahrzeug und kracht in drei parkende PKW. Zum Glück ist dabei niemand verletzt worden.

Doch was hat sich der Bursche eigentlich dabei gedacht? Thomas Keiblinger von der Wiener Polizei:
“Der 7-Jährige hat angegeben, dass er ein riesiger Auto-Fan sei und unbedingt eine Spritztour machen wollte.“

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter

Sterben für die Wahrheit!

Rapper Salehi mit Todesurteil

Lotto 5-fach-Jackpot

5,5 Millionen im Topf

Rettung in letzter Sekunde!

Graz:Baby erfolgreich operiert

Venedig: Jetzt musst du zahlen

5€ Eintritt für Touristen

Benko vor Konkurs-Gericht

+ Grünes Licht für COFAG

Tödliches Selfie!

Touristin (31) stürzt in Vulkan!

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"