7-Jähriger von Auto erfasst!

Salzburg: Bub schwer verletzt

(23.07.2022) In Salzburg kam es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein siebenjähriges Kind schwer verletzt wurde. Der Bub hatte laut Polizei mit seinem Bruder im Gemeindegebiet von St. Martin bei Lofer im eigenen Garten Fußball gespielt. Als der Ball über den Zaun auf die Straße sprang, kletterte er über den Zaun, lief auf die Fahrbahn und wurde dort von einem 64-Jährigen aus dem Landkreis Traunstein mit dessen Kleintransporter erfasst.

Nachdem Passanten erste Hilfe leisteten, gelang es den Einsatzkräften den Siebenjährigen zu stabilisieren. Der Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Buben ins Universitätsklinikum Salzburg.

(MK/APA)

Spektakulärer Unfall in Tirol

Auto stürzt 40 Meter über Steilhang

Amoklauf in Russland

17 Todesopfer in Schule

Fall-Leonie: Prozessauftakt

Prozess gegen drei Männer

NASA-Sonde: Abwehr-Test

Absichtlich in Asteroiden gekracht

CoV: Rollt Mega-Welle an?

"Schwierige Monate vor uns"

Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

Putin verleiht Snowden russische Staatsbürgerschaft

Whistleblower

Impftermine in Wien schnell weg

Affenpocken