7-jähriger tot aufgefunden!

Vater verdächtig

(17.09.2023) Schreckliche Tat in der deutschen Stadt Bremen!

In der Nacht auf heute findet die Polizei dort einen 7-jährigen Jungen tot auf, sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen sind ohne Erfolg.

Ebenfalls in der Wohnung findet man den schwerverletzten Vater des Kindes. Wie etwa die BILD-Zeitung berichtet, soll der Vater zuerst sein Kind getötet und dann sich selbst verletzt haben.

Der Mann wird wegen dringenden Tatverdachts festgenommen, die Ermittlungen laufen aber weiter. Die Angehörigen werden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

(FJ)

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€