Tot bei Siegerehrung!

7-jährige Reiterin stirbt

(25.03.2019) Eine feierliche Siegerehrung endet mit dem Tod!

Unfassbar tragische Szenen haben sich im deutschen Landkreis Osnabrück abgespielt! Am Ende eines Reitturnieres ist eine erst 7-Jährige von ihrem eigenen Pferd erdrückt worden. Das Tier sei aus noch nicht bekannten Gründen auf die Hinterbeine gestiegen und habe die Reiterin dann abgeworfen. Das Pferd habe dann das Gleichgewicht verloren und sei anschließend auf die Reiterin gefallen. Diese hat schwere Verletzungen erlitten und ist noch vor Ort reanimiert worden.

Die Kleine ist sofort mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Die Hilfe ist aber zu spät gekommen. Die 7-Jährige ist dort gestorben. Warum das Pferd so durchgedreht ist, ist unklar.

Corona: Schlagersänger tot!

Nach Kickl-Tour

Aus für Lobautunnel

Gewessler bestätigt

Triagen finden bereits statt

laut Gesundheitsminister

The Kelly Family

Angelo Kellys Sprössling

The return of Magic Mike!

Letzter Tanz als "Magic Mike"

"Warnstreik": Polizei alarmiert

Aufruf in Sozialen Medien

Tote Frau in Kellerabteil

Wien: Fahndung nach Partner

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol