70€ für Kilo Weihnachtskekse

Vanillekipferl wird Mega-Luxus

(15.11.2022) Teuerungshammer für Vanillekipferl und Zimtstern! Die “Krone“ hat sich jetzt knapp vor Adventbeginn bei den heimischen Weihnachtskeksproduzenten umgehört. Und demnach wirst du für einen gemischten Keksteller heuer richtig tief in die Tasche greifen müssen. Eine Konditorei in Bad Ischl verlangt für ein Kilogramm Weihnachtskekse satte 70 Euro.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:

"Der Chef sagt, dass er eigentlich 140 Euro verlangen müsste, wenn er die ganzen Preissteigerungen bei den Zutaten einrechnet. Aber dann würde natürlich niemand mehr Kekse kaufen. Auch ein Kilo Lebkuchen kostet inzwischen 65 Euro."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Royals: Kate gesichtet

60 Tage Medienpause

Extremwetter mit 52,3 Grad

Hitzerekord in Indien

Prominentes Familienglück

Harry Potter-Star gesichtet

Bon Jovi approved

Jake und Millie sagen "ja"

Klimaaktivisten: Hungerstreik

Berliner verzichten fürs Klima

"Mörtel" Hochzeit Nummer 6

Samstag im Rathaus

Palästina-Protestcamp geräumt

TU-Wien wieder zugänglich

Alles gute kommt von oben?

Nordkorea schickt Fäkalien