750.000€-Ring verschwunden

In Staubsauger aufgetaucht

(11.12.2023) Ein Ring im Wert von 750.000 Euro ist im Pariser Luxushotel Ritz verloren gegangen - und zwei Tage später im Staubsaugerbeutel wieder aufgetaucht. Zunächst sei ein Mitarbeiter verdächtigt worden, den Ring gestohlen zu haben, berichtete der Fernsehsender BFMTV unter Berufung auf Polizeiquellen. Der Hotelgast hatte den Ring mit einem 6,51-Karat-Diamanten demnach beim Frühstück am Freitag im Zimmer beiseite gelegt und nach dem Zimmerservice gerufen.

Anschließend wurde Anzeige erstattet und der Ring als gestohlen gemeldet. Am Sonntag wurde das kostbare Schmuckstück dann im Staubsaugerbeutel wiedergefunden, wie "Le Parisien" und BFMTV unter Berufung auf das Hotel berichteten. Das Ritz bestreite jeglichen Diebstahlversuch, hieß es.

(APA/CD)

Vater tot aufgefunden

Frau und Tochter ermordet

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine