8-Jährige von Hund gebissen

Mädchen im LKH Villach

(12.02.2022) Ein achtjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag in Villach von einem Holländischen Schäferhund gebissen worden. Laut Polizei hatte der 45-jährige Vater des Mädchens den Hund aus einem Tierheim für einen Spaziergang abgeholt. Plötzlich sprang der Hund in Richtung des Mädchens und biss es ins Gesicht. Die Rettung brachte die Achtjährige ins Landeskrankenhaus Villach.

(jf/apa)

ÖVP verliert - FPÖ gewinnt!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Trump startete Wahlkampf

für Präsidentschaftswahl 2024

Schießerei in Wien

Mann von Polizei erschossen

Geschwister in Eis eingebrochen

Beide tot geborgen

Video von Polizeigewalt in USA

Joe Biden schockiert

Thema Kindesmissbrauch

Lehrer müssen Erklärung unterzeichnen

Mehrere Tote bei Unfall auf A1

bei Sankt Pölten

Terroranschlag: 7 Tote

auf Synagoge in Jerusalem