8-Jährige von Hund gebissen

Mädchen im LKH Villach

(12.02.2022) Ein achtjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag in Villach von einem Holländischen Schäferhund gebissen worden. Laut Polizei hatte der 45-jährige Vater des Mädchens den Hund aus einem Tierheim für einen Spaziergang abgeholt. Plötzlich sprang der Hund in Richtung des Mädchens und biss es ins Gesicht. Die Rettung brachte die Achtjährige ins Landeskrankenhaus Villach.

(jf/apa)

Politiker leben länger

Auch in Österreich

Chicago: Schüsse bei Parade

Nächstes Massaker in USA

Badeurlaub sicher?

Viele nach Hai-Attacken nervös

Türkei: 4-jähriger erschossen

An Kontrollpunkt

Grasser: Freispruch

"Entscheidung nicht leicht"

Doppelmord: Lebenslang

Zwei Frauen getötet

Evakuierung Sydney!

Notsituation

Harry Styles sagt Konzert ab

Nach Kopenhagen-Schüssen