8-Jährige von Hund gebissen

Mädchen im LKH Villach

(12.02.2022) Ein achtjähriges Mädchen ist am Freitagnachmittag in Villach von einem Holländischen Schäferhund gebissen worden. Laut Polizei hatte der 45-jährige Vater des Mädchens den Hund aus einem Tierheim für einen Spaziergang abgeholt. Plötzlich sprang der Hund in Richtung des Mädchens und biss es ins Gesicht. Die Rettung brachte die Achtjährige ins Landeskrankenhaus Villach.

(jf/apa)

Leverkusen Meister!

Erstmals in Vereinsgeschichte

Innsbruck-Wahl: Ergebnis da

Stichwahl Willi - Anzengruber

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen