80. Hahnenkammrennen

Vorhang auf fürs Mega-Event

(24.01.2020) Los geht’s mit dem Ski-Event des Jahres! Heute startet in Kitzbühel das alljährliche Hahnenkammwochenende. Zwischen dem heutigen Super-G und dem Slalom am Sonntag steigt natürlich morgen DAS Highlight schlechthin: Die Abfahrt. Und zwar die insgesamt 80. - Kitzbühel feiert also ein Jubliäum. Und dementsprechend gibt es heuer auch ein Rekordpreisgeld von insgesamt 725.000 Euro.

Und man hofft auf einen neuen Besucherrekord. Die magische Zahl von 100.000 soll im Idealfall gesprengt werden. Darunter sind natürlich auch heuer wieder zahlreiche Promis wie Arnold Schwarzenegger, Bernie Ecclestone und Ex-Skiprofis wie Marco Büchel und Aksel Lund Svindal.

Die Rahmenbedingungen sind jedenfalls perfekt, sagt Kitzbühels Tourismuschefin Signe Reisch:
"Heuer sollte es auch wirklich mit dem Wetter passen. Die Piste ist in einem hervorragendem Zustand, also da dürfen wir uns wirklich freuen. Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung von Dominik Paris. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute!"

(mc)

Fasching: Kostümtrends 2020

Film- und Serienfiguren boomen

Coronavirus in Italien

Österreich ist gut gerüstet

Mordalarm in der Steiermark

Frau durch Schüsse getötet

Drillinge im St.Josef Spital

Aller guten Dinge sind drei

Fonduegabel-Angriff in Tirol

Schwere Körperverletzung

Vergewaltigung: Taxler in Haft

Fahrgast (19) missbraucht?

Taxler hat Frau vergewaltigt?

Vorwürfe in Graz

Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test