81-jährige Frau erstochen

laut Obduktion verblutet

(01.09.2020) Leichenfund in Salzburg! Eine 81-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Salzburg Maxglan tot aufgefunden worden. Ihr Körper soll mehrere Stichverletzungen aufgewiesen haben. Eine Obduktion hat ergeben, dass die Frau verblutet war.

Die Polizei hat in der Wohnung zahlreiche Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden sollen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, gestalten sich aber äußerst schwierig, da die Frau sehr zurückgezogen gelebt haben soll.

(CJ)

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion