81-jährige Frau erstochen

laut Obduktion verblutet

(01.09.2020) Leichenfund in Salzburg! Eine 81-jährige Frau ist in ihrer Wohnung in Salzburg Maxglan tot aufgefunden worden. Ihr Körper soll mehrere Stichverletzungen aufgewiesen haben. Eine Obduktion hat ergeben, dass die Frau verblutet war.

Die Polizei hat in der Wohnung zahlreiche Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden sollen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, gestalten sich aber äußerst schwierig, da die Frau sehr zurückgezogen gelebt haben soll.

(CJ)

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft

Verletzungen vom Abwehrkampf?

Update zur Keller-Leiche in Wien

Strafmündig ab 12 Jahre?

ÖVP will Senkung!

"EU-Wahnsinn stoppen"

FPÖ-Plakate zu Wahl

Kein Eis-Verkauf nach null Uhr

Verbot in Mailand

Styles-Stalkerin muss in Knast

8000 Karten verschickt