Bub (9) sauer wegen Hundekot

Wutbrief an Holzpfahl

(05.05.2021) Da hat einer offensichtlich die Nase voll. Ein 9-Jähriger aus England hat jetzt einen Brief an einen Holzpfahl gehängt, in dem er mit sehr direkten Worten seine Wut über manche Hundebesitzer rauslässt. Denn die schaffen es nicht den Kot ihrer Hunde wegzumachen.

"Ich hasse es, es ist immer an meinen Schuhen oder an denen von meinen Brüdern und Schwestern, und das wird dann ins Haus reingetragen.", schreibt er unter anderem.

Argumente

Er erklärt auch, dass wenn ein 9-Jähriger es schafft, die Hinterlassenschaften seines Hundes wegzumachen, dann sollten das auch Erwachsene können. Außerdem sind Kotbeutel ja nun wirklich nicht teuer.

Und dann bringt er es auf den Punkt: "Du bist ein Idiot, wenn du es nicht aufhebst."

Mal schauen, ob diese Ansage etwas bewirkt.

(DP)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg