92-Jähriger ohne Führerschein

Kracht in Wiener Geschäft

(07.07.2021) Krasse Sache und das Ganze ohne gültigen Führerschein. Ein 92-jähriger Wiener wollte sein Auto auf der Favoritenstraße einparken, verlor jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug, mit dem er über den Gehsteig rollte und schließlich in das Schaufenster eines Geschäftslokals krachte. Eine 26-jährige Fußgängerin wurde dabei vom Fahrzeug erwischt und leicht verletzt. Zwei weiteren Passanten, die gerade die Favoritenstraße entlang flanierten, gelang es gerade noch rechtzeitig auszuweichen.

Im Zuge der Aufklärung des Unfallhergangs durch die Polizei stellte sich heraus, dass der Lenker über keine gültige Lenkberechtigung verfügte, gab die Exekutive am Mittwoch bekannt.

(fd/apa)

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt

Bald ist Valentinstag!

Pflanzen wieder am beliebtesten

Preisbremse bei Mieten?

Regierungsparteien suchen Lösung