A2: Besoffener Geisterfahrer

Über 2 Promille

(12.02.2021) Schwer besoffener Geisterfahrer in Kärnten gestoppt! Ein Villacher ist bei Arnoldstein sturzbetrunken auf die A2 aufgefahren – und das auch noch in die falsche Richtung. Rund vier Kilometer hat der 51-Jährige als Geisterfahrer zurückgelegt, dann ist ihm auf der Überholspur ausgerechnet eine Polizeistreife entgegen gekommen. Die Beamten haben den Lenker zum Glück sofort anhalten können.

Manuela Karner von der Kärntner Krone:
“Ein Alkoholtest hat über 2 Promille ergeben. Zum Glück ist bei der Geisterfahrt niemand verletzt worden. Der Lenker ist aber natürlich seinen Führerschein los und er muss mit zahlreichen Anzeigen rechnen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus