A2: Irres Rennen mit Luxusautos

(03.10.2014) Völlig irres Rennen mit Luxusautos auf der steirischen A2. Drei Ferraris, ein Lamborghini und ein Rolls Royce rasen mit über 200 km/h Richtung Graz. Mehrere Autofahrer alarmieren daher die Polizei. Bei Ilz stoppen die Beamten den rasenden Luxus-Konvoi. An den Steuern sitzen vier US-Amerikaner und ein gebürtiger Israeli. Grund für die rasante Fahrt: Vaterfreuden.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Einer der Beteiligten ist gerade Vater geworden. Das hat die Runde davor am Oktoberfest in München gefeiert. Dann sind sie Richtung Süden aufgebrochen, dabei aber völlig irre aufs Gas gestiegen.“

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Gas und Atomkraft "grün"?

EU: Klimafreundliche Investition

42 Grad im Juli?

Nächste Woche droht Glut!

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"