A2: Zu Fuss von Ilz nach Graz

(07.11.2013) Betrunken und bewaffnet auf der Autobahn – und das auch noch zu Fuß! Einen Wahnsinnstrip haben zwei junge Steirer auf der A2 hingelegt. Autofahrer alarmieren die Polizei, da der 21- und 22-Jährige bei Ilz auf der Autobahn herumspazieren. Die Beamten stoppen die jungen Männer, die angeben, dass sie nach Graz marschieren wollten. Das sind mehr als 40 Kilometer. Einer der beiden hat außerdem einen Taser, einen Schlagring und ein Messer bei sich getragen. Peter Riedler von der Steirerkrone:

„Eine weitere Einvernahme ist nicht möglich gewesen. Sie sind zu stark betrunken gewesen. Ein Alkohol-Test hat bei beiden rund 2 Promille ergeben.“

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil