Ab heute viele Lockerungen

Schlendrian kann viel ruinieren

(01.07.2020) Bitte denke auch weiterhin an den Babyelefanten und die Schutzmaske! Heute am 1. Juli treten wieder zahlreiche Corona-Lockerungen in Kraft. Sämtliche Indoor- und Outdoor-Sportarten sind wieder erlaubt. In der Gastro fällt die Sperrstunde für Events mit bis zu 100 Personen. Auch das Gastro-Personal muss nicht mehr verpflichtend Masken tragen.

Alles gut und richtig, das Problem ist allerdings der wirklich immer größer werdende Schlendrian in der Bevölkerung. Volle Freibäder und wilde Partys am Wochenende, Öffi-Fahrgäste und Arztpatienten ohne Mund-Nasenschutz – so recht will das mit den Abständen und Schutzmasken nicht mehr klappen.

Das ist gefährlich, warnt Hygiene-Facharzt und Mikrobiologe Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien:
"Das kann ganz viel kaputt machen. Wir müssen endlich diesen Mindestabstand automatisieren. Und wir sollten die Masken auch freiwillig in den Supermärkten und Geschäften tragen. Es geht ja darum, dass wir ältere und kranke Menschen schützen. Wenn wir zu nachlässig werden, dann riskieren wir eine zweite Welle."

(mc)

Mordalarm in Gerasdorf

Mann mit Kopfschuss getötet

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet