"Abgesandelt"-Sager bleibt Aufreger

(05.09.2013) MOT Abgesandelt ATV Am Punkt (sp)

05.09.2013

MOT 1: "Österreich ist abgesandelt." Diese Aussage von ÖVP-Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl bleibt DER Aufreger im Wahlkampf. Während sich Leitls Parteikollegen seit Tagen bemühen, die Wogen zu glätten, kommt von der Opposition weiter Kritik und Spott. Am Abend diskutieren die Parteienvertreter in der ATV Sendung Am Punkt über das Thema. Dazu Grün-Mandatar Werner Kogler: OT Werner Kogler ATV Am Punkt

MOT2: Dreieinhalb Wochen vor der Nationalratswahl diskutiert die Politik weiter darüber, wie "abgesandelt" Österreich ist. Mit dieser Diagnose hat ja Wirtschaftskammer-Präsident Leitl einen der größten Wahlkampf-Aufreger geliefert. Vertreter der Volkspartei sind um Beruhigung bemüht, von der Opposition setzt es Spott und Hohn. FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl in der ATV-Sendung am Punkt: OT Herbert Kickl ATV Am Punkt

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber