Absolute No-Gos in Urlaubsländern 1

(17.05.2016) Auch in Russland ist der Reinlichkeitssinn stark ausgeprägt: Der größte Staat der Welt duldet keine stark verschmutzten Autos auf den Straßen. Gerade nach dem Tauwetter im Frühjahr kontrollieren Polizisten etwa in der Hauptstadt Moskau penibel, ob Nummernschild und Windschutzscheibe sauber genug sind. Wenn nicht, verhängen sie sogar Strafen von bis zu 100 Rubel – knapp drei Euro.

Teile die Story mit deinen Freunden und lass sie nicht in die Benimm-Falle treten!

Klimabonus ab heute

Für rund 450.000 Menschen

Hackerangriff auf Magenta!

20.000 Kundendaten betroffen

Nach Oscar-Watschen

Will Smith wieder im Geschäft

Terrorprozess in Wien

Hohe Haftstrafen

Aus für CoV-Maßnahmen: "Gut so"

Experten geben grünes Licht

"Star Trek: Picard"

Letzte Staffel mit alter Crew

"King of Pop" kommt ins Kino

Jaafar Jackson spielt Michael

4-Jährige totgebissen

Tragischer Vorfall mit Hund