Absturz mit Segelflieger in Tirol

Pilot tödlich verunglückt

(18.08.2023) Am Flugplatz in Höfen im Tiroler Außerfern ist Freitagnachmittag ein Segelflieger offenbar kurz nach dem sogenannten Windenstart aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt. Der Pilot kam dabei ums Leben, sagte eine Polizeisprecherin zur APA. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an Ort und Stelle. Medienberichten zufolge stürzte das Flugzeug senkrecht ab und schlug in den Boden ein.

Die genaue Identität des Opfers war vorerst unklar. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache waren im Gange.

(mt/apa)

OÖ: Monstertruck-Show

Buben (5) und Mutter verletzt

Mark Forsters Bus verunglückt

Großer Schock nach Konzert

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch