Neun Finger angenäht!

Wunder in Linz! Ärzte haben einem Mann nach einem Arbeitsunfall neun Finger wieder angenäht. Der Mann war in Kematen an der Krems mit beiden Händen in eine Säge geraten. Die mehrstündige Operation ist gut verlaufen. Ob der Körper die Finger wieder annimmt, wird sich in den nächsten Tagen herausstellen. Albert Kröpfl, der ärztliche Leiter des UKH Linz:

„Es war die Aufgabe, die Finger simultan an beiden Händen mit zwei Teams wieder anzunähen. Es mussten die Knochen wieder vereinigt werden, und auch die Sehnen, die Blutgefäße und die Nerven.“

Aus für Polizeipferde?

War es das mit Kickl-Projekt?

Gudenus spricht jetzt!

'Ich wurde unter Drogen gesetzt!'

Kreißsaaldecke stürzt ein

heftiger Regen!

Anti-Grapscher-App!

wird zum Mega-Hit

3 weibliche Leichen gefunden

in Wien-Floridsdorf!

Kickl entlassen

Van der Bellen stimmt zu!

Netflix-App killt Akku

von Android-Handy

Misstrauensvotum gegen Kurz

Liveticker!