Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

(17.05.2021) Liebst du den Nervenkitzel? Dann stell dir mal vor, du sitzt in einer Achterbahn und bleibst plötzlich stecken! Genau das ist am Wochenende in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona passiert. Dort sind 22 Menschen in schwindelerregender Höhe in einer Achterbahn stecken geblieben. Die Freizeitpark-Besucher mussten zwei Stunden aushalten, bevor sie schließlich von der Feuerwehr befreit werden konnten.

Mit Leitern kletterten die Feuerwehrleute im Castles N‘ Coasters-Park zu den Menschen. Bis alle geborgen werden konnten, mussten die Besucher in rund sechs Metern Höhe ausharren. Zum Glück wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Die meisten sind mit einem Mega-Schock davon gekommen. Jetzt wird ermittelt, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.

(mt)

Mit Bein unter Rasenmäher

Vierjährige schwer verletzt

USA: 2 Mädchen tot!

Gefährliche TikTok Challenge

80-Jährige überfallen

Fall nach Jahren geklärt

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Wien: Wieder Maskenpflicht?

Bald im Supermarkt & Co.