Achtung! Eltern in Tirol

Fremde sprechen deine Kids an

(26.09.2023) In Innervillgraten in Osttirol sollen fremde Männer mehrfach Kinder angesprochen haben. Die Unbekannten sollen den Minderjährigen wohl Süßigkeiten angeboten haben. Insgesamt sind bisher Fälle von drei Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren bekannt.

Ausländischer Pkw gesucht

Immer mehr Leute melden diese kuriosen Fälle: laut Polizei haben sowohl ein Buslenker als auch zwei Mütter gentrennt voneinander Derartiges gemeldet. Bei den Unbekannten handle es sich laut der Aussagen der Kinder um zwei dunkelhäutige Männer. Sie sollen einen schwarzen Pkw mit ausländischen Kennzeichen fahren. Die Kinder haben das Süßigkeiten-Angebot abgelehnt und haben sich auf den Weg nach Hause gemacht.

Vorfall auf Spielplatz

Ein 11-Jähriger hat außerdem von einem Vorfall berichtet, bei dem "zwei Männer mittleren Alters" auf einem Spielplatz mit einem "pistolenähnlichen Gerät" etwas abgefeuert hätten. Die Kinder sind geflüchtet. Die Polizei konnte am Spielplatz keine Spuren entdecken. Die Polizei hat die Bevölkerung nun um Hinweise gebeten. Außerdem sollen derartige Vorfälle sofort gemeldet werden.

(EC/APA)

Gewessler für Verordnung

EU-Renaturierungsgesetz

Florida: Wiener in Haft

Verbotener Sex mit 15-Jähriger

Gaza: "taktische Pausen"

Ankündigung von Israels Militär

Mädchen (8) ins Gesicht getreten

D: Rassistischer Angriff?

Stmk: Akute Lebensgefahr

bei Waldspaziergang

Frieden im Ukraine-Krieg?

Konferenz mit 92 Staaten

5:1 Sieg für Deutschland

Auftakt bei Fußball-EM

Schilling: Verfahren eingestellt

nach EU-Wahl