Achtung, Feuerteufel in Tirol

Explosion Feuer

Achtung, in Tirol geht ein Feuerteufel um. In den letzten Tagen sind in mehreren Orten westlich von Innsbruck insgesamt fünf unbewohnte Stadel in Flammen aufgegangen.

Alles deutet auf Brandstiftung hin, so Georg Berger von der Tiroler Krone: “Es wurde zwar bei einem Brand in Zirl eine flüchtende Person gesehen. Leider gibt es aber keine Beschreibung dieser Person. Man weiß nicht einmal, ob es ein Mann oder eine Frau war.“

Die Polizei bittet um Hinweise und darum, zwischen 23 Uhr und Mitternacht besonders wachsam zu sein. Alle Brände sind nämlich um diese Zeit gelegt worden.

Mehr zur Story liest du heute in der Tiroler Krone und auf krone.at!

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA

Nichtraucher: Schilder-Wahnsinn

Hotelbesitzer verzweifelt

Terror-Verdacht in Frankreich

Mann wollte Flugzeug entführen