Achtung: Salz-Chips-Challenge

Lebensgefahr!

(06.02.2024) Bitte mach nicht bei jedem Internet-Trend mit! Es geht gerade die sogenannte Salt-Chip-Challenge um. Ziel dabei: Die „salzigsten“ Chips der Welt zu essen. Der Hersteller selbst spricht von einer Mutprobe. In der blauen Fünf-Gramm Packung befindet sich nur ein einziger Chip. Der Salzgehalt liegt bei 40%!

Viele ExpertInnen melden sich jetzt im Netz zu Wort und warnen vor der neuen Challenge. Der Konsum mehrerer dieser Chips kann unter Umständen vor allem bei Kindern lebensgefährlich sein.

Auch Erwachsene sind nicht sicher! Das Essen der Salzchips kann zu einer übermäßigen Aufnahme von Natrium führen, was gesundheitliche Probleme wie Kopfschmerzen verursachen kann. Ein hoher Natriumkonsum kann den Blutdruck erhöhen und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Menschen mit Bluthochdruck oder Nierenerkrankungen sollten besonders vorsichtig sein.

Das Hessische Umweltministerium hat den Capsaicin-Gehalt der Chips nach seinen Angaben kürzlich messen lassen. Das Ergebnis: "Das Produkt wurde als gesundheitsschädlich nach Artikel 14 Abs. 2 lit. a der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 und damit als nicht sicher beurteilt.

(mt)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin