Adria: Immer mehr Haie

Fische sehr küstennah

(11.08.2020) Die Meeresbewohner erobern ihr Zuhause zurück! In letzter Zeit häufen sich in der Adria nicht nur die Delfin- und Wal-Sichtungen, es tauchen auch immer mehr Haie auf. Vor allem an der kroatischen Küste sind zuletzt immer wieder dreieckige Rückenflossen im Wasser gefilmt worden. Teilweise mussten sogar Badestrände kurzzeitig geschlossen werden. Laut Hai-Experten dürfte es sich dabei vor allem um Blauhaie handeln, Weiße Haie und Mako-Haie sind in Küstennähe eher die Ausnahme.

Grund für das Hai-Comeback ist natürlich die Corona-Krise, sagt Herbert Futterknecht von “Sharkproject Austria“:
Durch die Ruhe hat sich das gesamte Ökosystem erholt. Weniger Badegäste, weniger Schiffe, weniger Fischerei. Die Meeresbewohner kommen daher einfach zurück. Es ist ihr Daheim.“

(mc)

Keine Arbeitslose 'Neu'!

Verhandlungen gescheitert!

Schwerer Unfall in Wien

Lieferwagen kracht in Tram!

mRNA-Impfstoff für Grippe!

Wird in USA entwickelt

Gratis-Tampons an Schulen

Forderung in Vorarlberg

Heute Urteil im Fall Leonie!

Gegen Abend erwartet

Sensation: Deutschland out!

WM-Trauma von 2018 wiederholt

Drogenalarm bei Mädchen

Für Pillen in fremde Wohnungen

Zu schön um wahr zu sein

Harry Styles und Kylie Jenner