Hier ist der Affe los!

Zum dritten mal in Folge

(24.04.2021) In Deutschland ist der Affe los – besser gesagt die Affen! In einem Tierpark in Baden-Württemberg sind zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen Affen ausgebüxt. Zehn Berberaffen sind heute aus ihrem Gehege in Südbaden ausgebrochen und in den Wald geflüchtet. Die Pfleger versuchen jetzt die Tiere wieder einzufangen. Wie die Affen entkommen sind, ist jedoch noch unklar.

Schon am Donnerstag sind vier Affen aus dem Tierpark entwischt und haben sich in der Nähe einer Bundesstraße herumgetrieben. Die Pfleger haben jedoch wieder alle Affen eingefangen können. Auch vor zwei Wochen waren zwei Dutzend Affen aus dem gleichen Tierpark ausgebrochen.

Die Primaten gelten als ungefährlich, scheu und ängstlich. Die Polizei bittet jedoch alle Passanten, die Berberaffen nicht anzusprechen oder zu füttern.

(makl)

Hackerangriff auf Magenta!

20.000 Kundendaten betroffen

Nach Oscar-Watschen

Will Smith wieder im Geschäft

Terrorprozess in Wien

Hohe Haftstrafen

Aus für CoV-Maßnahmen: "Gut so"

Experten geben grünes Licht

"Star Trek: Picard"

Letzte Staffel mit alter Crew

"King of Pop" kommt ins Kino

Jaafar Jackson spielt Michael

4-Jährige totgebissen

Tragischer Vorfall mit Hund

Aufregung um Waldhäusl

Rassismus-Sager im Interview?