Airpods-Seriendieb an Schule

Schon 7 Paar Ohrstöpsel futsch

(19.12.2019) Wer klaut da reihenweise sündhaft teure Airpods? An einem Schulzentrum in Bad Ischl treibt seit mittlerweile zwei Monaten ein Langfinger sein Unwesen. Der Unbekannte hat es neben kleinen Bargeldsummen vor allem auf die beliebten Apple-Ohrstöpsel abgesehen.

Blitzschnell schlägt der Airpods-Dieb in Umkleidekabinen oder leerstehenden Klassenzimmern zu, sagt Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Mittlerweile hat der Langfinger bereits sieben Paar Airpods gestohlen. Die Dinger kosten in etwa ab 150 Euro aufwärts, der Schaden ist also schon ziemlich groß. Man hat noch keine Ahnung, um wen es sich handelt.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc/19.12.19)

Nehammer spricht Machtwort

"Keine 41-Stunden Woche"

Tödlicher Unfall auf der A4

41-Jähriger auf der Stelle tot

Marcel Hirscher: Comeback!

Die Sensation ist perfekt

Größe 70: Schuhe für Rekordmann

Die größten Füße der Welt

US-Senat fixiert TikTok-Verbot

Bytedance unter Druck

Auslandsjob? Österreich beliebt

Weltweit auf Platz 11

Klimawandel schlägt auf Psyche

WHO schlägt Alarm

Zuspätkommen bestraft

Madonna: erneut angeklagt