Akku-Spartipp 6: Musik und Fotos lieber speichern statt zu streamen

(04.03.2016) Klingt heutzutage fast schon oldschool, aber lade dir deine Lieblingssongs lieber auf’s Handy, anstatt sie zu streamen. Wie bereits anfangs erwähnt, zehren WLAN und mobile Daten kräftig am Akku. Diese Funkverbindungen nutzen natürlich auch alle Streaming-Apps und zwar intensiv. Die MP3s haben also doch noch nicht ausgedient.

Und mit diesem Tipp sparst du bis zu 50 Prozent Akku!

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern