Akku-Tipp 4: Amplify

(06.06.2016) Funktioniert nur auf gerooteten Geräten! Beim Starten der App wird geprüft, ob Root-Rechte vorhanden sind. Wenn man die App tief in das Smartphone eingreifen lässt, hat man die Chance Wakelocks zu bearbeiten, die oft zu extremen Akkuverbrauch unter Android führen. Aber VORSICHT: Bei fehlerhafter Bedienung kann es in manchen Fällen vorkommen, dass wichtige Systemdienste nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren oder sogar das Smartphone K.O. geht! Wenn man allerdings die richtigen Veränderungen durchgeführt hat, holt Amplify wirklich enorm viel zusätzliche Akkulaufzeit heraus. Amplify ist kostenlos im Play Store verfügbar.

Für iOs-Nutzer ist der nächste Trick besonders wichtig!

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie