Akku-Tipp 4: Amplify

(06.06.2016) Funktioniert nur auf gerooteten Geräten! Beim Starten der App wird geprüft, ob Root-Rechte vorhanden sind. Wenn man die App tief in das Smartphone eingreifen lässt, hat man die Chance Wakelocks zu bearbeiten, die oft zu extremen Akkuverbrauch unter Android führen. Aber VORSICHT: Bei fehlerhafter Bedienung kann es in manchen Fällen vorkommen, dass wichtige Systemdienste nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren oder sogar das Smartphone K.O. geht! Wenn man allerdings die richtigen Veränderungen durchgeführt hat, holt Amplify wirklich enorm viel zusätzliche Akkulaufzeit heraus. Amplify ist kostenlos im Play Store verfügbar.

Für iOs-Nutzer ist der nächste Trick besonders wichtig!

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen