Akku-Tipp 4: Amplify

(06.06.2016) Funktioniert nur auf gerooteten Geräten! Beim Starten der App wird geprüft, ob Root-Rechte vorhanden sind. Wenn man die App tief in das Smartphone eingreifen lässt, hat man die Chance Wakelocks zu bearbeiten, die oft zu extremen Akkuverbrauch unter Android führen. Aber VORSICHT: Bei fehlerhafter Bedienung kann es in manchen Fällen vorkommen, dass wichtige Systemdienste nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren oder sogar das Smartphone K.O. geht! Wenn man allerdings die richtigen Veränderungen durchgeführt hat, holt Amplify wirklich enorm viel zusätzliche Akkulaufzeit heraus. Amplify ist kostenlos im Play Store verfügbar.

Für iOs-Nutzer ist der nächste Trick besonders wichtig!

Nawalny-Begräbnis begonnen

Tausende Menschen versammelt

Masernfall in Therme Lutzmannsburg

in der Freizeiteinrichtung

Vierjährige aus zweitem Stock abgeseilt

Mutter angeklagt

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC