Akku-Tipp 4: Amplify

(06.06.2016) Funktioniert nur auf gerooteten Geräten! Beim Starten der App wird geprüft, ob Root-Rechte vorhanden sind. Wenn man die App tief in das Smartphone eingreifen lässt, hat man die Chance Wakelocks zu bearbeiten, die oft zu extremen Akkuverbrauch unter Android führen. Aber VORSICHT: Bei fehlerhafter Bedienung kann es in manchen Fällen vorkommen, dass wichtige Systemdienste nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren oder sogar das Smartphone K.O. geht! Wenn man allerdings die richtigen Veränderungen durchgeführt hat, holt Amplify wirklich enorm viel zusätzliche Akkulaufzeit heraus. Amplify ist kostenlos im Play Store verfügbar.

Für iOs-Nutzer ist der nächste Trick besonders wichtig!

Polizei auf Christkindlmärkten

Gegen Diebstähle

Korruption im EU-Parlament?

Vizepräsidentin in Haft

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus