Aktien tief gestürzt

Zuckerberg verliert Milliarden

(05.10.2021) Sowas gabs noch nie... Gestern ist Facebook über 6 Stunden weltweit nicht erreichbar gewesen, dies galt ebenso für Instagram, WhatsApp und Oculus VR. Scheinbar war dieser Fehler auf eine Änderung der Netzwerkkonfiguration zurückzuführen. Neben dem Image Schaden, welchen Facebook nun davongetragen hat, ist es in Mark Zuckerbergs zugegebenermaßen stets prallgefüllten Brieftasche auch nicht sonderlich gut gelaufen. Bis zum aktuellen Stand soll der Milliardär rund 7 Milliarden Dollar verloren haben. Geldsorgen braucht er sich aber keine machen, so zählt er mit seinem geschätzten Vermögen von 120 Milliarden Dollar immer noch zu den 5 reichsten Menschen der Welt, Facebook ist zudem an der Börse immer noch um die 920 Milliarden Dollar wert.

Mark dazu im Wortlaut, "an die riesige Gemeinschaft von Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt, die sich auf uns verlassen. Es tut uns leid."

(DM)

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich