Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne

(28.07.2021) David Alaba muss schon kurz nach seinem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid in Quarantäne. Der 29-Jährige ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten die Madrilenen am Mittwoch in einer zweizeiligen Meldung mit. Weitere Angaben macht der Club nicht. In der Vorwoche hatte bei Real auch Stürmer Karim Benzema einen positiven Coronatest abgegeben.

Fünfjahresvertrag unterschrieben

Alaba hatte Bayern München im Sommer nach über einem Jahrzehnt und zahlreichen Titelgewinnen verlassen. Bei Real unterschrieb der Wiener einen Fünfjahresvertrag. Real hatte das erste Sommer-Testspiel am vergangenen Sonntag gegen die Glasgow Rangers bestritten, der erst in der Vorwoche offiziell präsentierte Alaba war noch nicht dabei. Der Liga-Startschuss fällt am 14. August gegen Alaves.

(fd/apa)

OSZE-Treffen in Wien

'Müssen' wir Russen einladen?

Burgenland: Kind belästigt!

Mann mit offener Hose

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold