+++Alarmfahndung+++

Banküberfall in Wien-Hernals

(21.11.2023) Die Polizei braucht deine Hilfe! Zum Glück ohne Verletzte ist heute ein Banküberfall in Wien-Hernals über die Bühne gegangen. Der Unbekannte hatte gegen 13.15 Uhr die Filiale in der Jörgerstraße betreten, legte ein Stück Papier mit der Geldforderung auf den Tresen und zeigte dem Angestellten eine Schusswaffe in seinem Hosenbund. Mit dem übergebenen Bargeld in einer schwarzen Tasche ergriff der Kriminelle anschließend die Flucht, berichtete die Polizei.

Täterbeschreibung

Der Gesuchte war unter anderem mit schwarzer Haube, Schal, Handschuhen und Hose sowie grauer Weste mit weißem Kragen und weißen Schuhen bekleidet. Zudem soll er über eine auffallend große Nase verfügen.

(fd/apa)

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause