Aleppo: Clip zeigt Kriegshölle

(18.08.2016) Ein Video aus der syrischen Stadt Aleppo geht heute im Internet um die Welt. Es zeigt eindrucksvoll den Horror, den die Menschen im Kriegsgebiet mitmachen müssen und welche Folgen der Krieg auch für Kinder hat.

Zu sehen ist ein Bub, der blutverschmiert und mit Staub bedeckt in einem Krankenwagen sitzt. Er ist aus den Trümmern eines Hauses gerettet worden, das während eines Luftangriffs zerstört wurde.

In Aleppo tobt seit mittlerweile vier Jahren der Krieg. Weite Teile der Stadt sind zerstört, viele Bewohner geflüchtet.

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Iran: Präsident tot

bei Hubschrauberabsturz getötet

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung