Alexa Seary wird durch Namen berühmt

(17.03.2017) Zufälle gibt's! Eine 21-jährige Studentin aus New Jersey in den USA heißt Alexa Seary und ist genau deswegen berühmt geworden. Ihr Vornamen lautet nämlich gleich wie die Voice Station von Amazon und ihr Nachname wie die Sprachassistentin von Apple. Nicht nur im Netz finden das die User zum Lachen: Auch im privaten Umfeld muss sie sich einiges gefallen lassen.

Begonnen hat alles mit ihrem ersten Job. Ihr Vorgesetzter hat ihr scherzhaft immer Befehle gegeben, wie man es eben auch am iPhone mit Siri macht. Alexa selbst sieht das Veräppeln nicht so streng - im Gegenteil. Durch ihren Namen kennt sie jetzt immerhin die ganze Welt.

7-Jährige ertrunken

Dramatisches Bootsunglück

Cobra-Einsatz in Schule

Bursch mit Spielzeugwaffe

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca