Alko-Unfall: 3 Kinder verletzt

Dramatischer Alko-Unfall im steirischen Bezirk Leoben. Ein 27-Jähriger fährt mit rund 2,1 Promille Alkohol im Blut durch die Gegend und kommt auf die Gegenfahrbahn. Eine 37-Jährige, die mit ihren drei Kindern im Auto unterwegs ist, kann nicht mehr ausweichen. Es kommt zum Frontal-Crash. Dem Alkolenker und der Mutter passiert dabei nichts. Die Kids - sieben, neun und 15 Jahre alt - werden hingegen verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Zum Glück haben die Kinder keine schweren Verletzungen erlitten. Dem Alkolenker ist sofort der Führerschein abgenommen worden.“

Bub (3) gerät in Maschine

Arm muss amputiert werden

Brexit-Entscheidung vertagt

Austrittsdatum wieder offen

Horror-Keime in Hundefutter

Antibiotika völlig wirkungslos

Auf Dating-Portalen abgezockt

Frau fällt auf 2 Gauner rein

Messerattacke von Wullowitz

Auch zweites Opfer gestorben

Handy = Beziehungskiller

Probleme im Schlafzimmer

Wohnen wie Barbie?

Airbnb macht das möglich

Bub (2) erschoss sich selbst

Tragödie in den USA