Alkofahrt von 17-jährigem

3 Verletzte

(18.12.2021) Ein alkoholisierter 17-Jähriger, der keinen Führerschein besitzt, hat in der Nacht auf Samstag in Walchsee (Bezirk Kufstein) einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten verursacht. Gegen 0.20 Uhr verlor er die Kontrolle über das Auto, das schließlich von der Fahrbahn abkam und gegen eine Trafostation prallte, berichtete die Polizei. Der Fahrer sowie die Beifahrer im Alter von 17 und 18 Jahren wurden verletzt. An der Trafostation entstand erheblicher Sachschaden.

Woher der Jugendliche das Auto hatte, sei noch unklar, hieß es von der Polizei zur APA. Der 17-Jährige sei im Krankenhaus und noch nicht vernommen worden.

(APA/FJ)

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei

Mündliche Matura-Countdown

Jetzt geht es dann los

Tankverbot in Ungarn

"Treibstoff-Tourismus" stoppen

GR: Mini-Hitzewellle

Ärzte warnen Touristen

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen