Alkolenker crasht Polizeiauto

Schwerer Unfall in Wien

(29.11.2023) Ein alkoholisierter Autofahrer ist gestern Abend in Wien-Brigittenau mit einem Polizeiwagen kollidiert. Dabei wurde der Beamte, der mit Blaulicht und Folgetonhorn unterwegs war, leicht verletzt. Er konnte aber seinen Dienst nicht fortsetzen. Laut Polizei kam es zu dem Unfall gegen 19.30 Uhr in der Hellwagstraße, wo der 36-jährige Pkw-Lenker in Richtung Handelskai unterwegs war. Der Streifenwagen befand sich dahinter.

Medizinisch versorgt

Der Polizist setzte links zum Überholen an, als der 36-Jährige ebenfalls nach links zog. Es kam zum Zusammenstoß mit Sachschaden an beiden Fahrzeugen sowie an zwei geparkten Autos. Der Polizist wurde notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkomattest ergab keine Alkoholisierung bei dem Beamten, beim Autofahrer wurden 0,64 Promille gemessen. Er durfte seine Fahrt nicht fortsetzen.

(fd/apa)

Messerangriff auf Schüler!

Kinder (9,14) schwer verletzt!

TikTok vs. Universal

Songs fliegen raus!

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!