Alkolenkerin fragt Polizisten um Rat

(03.12.2018) Diese Aktion sorgt für Kopfschütteln im Netz! Eine 43-Jährige aus Salzburg ist gestern sturzbetrunken mit ihrem Auto unterwegs. Als sie kurz halten möchte, um Geld abzuheben, fragt sie ausgerechnet Polizisten, ob sie denn hier stehenbleiben darf. Die Beamten machen sofort einen Alkotest, der unglaubliche 2,4 Promille ergibt. Doch damit nicht genug, so Valerie Bachler von der Polizei Salzburg:

"Den Führerschein konnten die Beamten nicht mehr abnehmen, da die Frau seit einigen Jahren keinen mehr besitzt. Außerdem haben die Polizisten festgestellt, dass die Frau mit dem Fahrzeug eines Bekannten unterwegs war, der davon aber nichts wusste."

Die Frau ist angezeigt worden.

"Geiseln sterben weg"

Proteste in Tel Aviv

Bub (5) stürzt aus Fenster

Tirol: 3-Meter Absturz

Rangnick zu Bayern?

Heiße Gerüchte um ÖFB-Coach

Schnee: 3400 Haushalte ohne Strom

Wintereinbruch im April

Lizenz für Pitbull und Co?

Nach tödlicher Hundeattacke

Ärzte: "Mehr Gratisimpfungen"

Derzeit zu viele Impflücken

GB: Asylpakt mit Ruanda

"Sicherer Drittstaat"

Geld: Jeder 3. Haushalt kämpft

Kostenexplosion setzt uns zu