Aller Anfang ist schwer!

Neue Suchfunktionen bei bing!

(15.02.2023) Microsoft Bing hat vor einer Woche eine neue Suchfunktion für ausgewählte User veröffentlicht. Diese neue Suchfunktion wird von der berühmt-berüchtigten, künstlichen Intelligenz ChatGPT unterstützt. Durch die neue Programmierung kann man Bing nun eine tausend Zeichen lange Frage stellen. Im besten Fall bekommt man sogar eine brauchbare Antwort.

Leider ist diese Suchfunktion noch nicht ganz fehlerfrei. Wir alle können uns noch an die Anfänge von Siri erinnern. Es kam das ein oder das andere Mal vor, dass Siri sehr beleidigend geantwortet hat. Anscheinend toppt die neue Suchfunktion von Bing, die Antworten von Siri. Ein User fragte den Chatbot, ob er „Moral“, „Werte“ oder „ein Leben habe“. Am Ende der Konversation bezeichnete das System den Nutzer als „Lügner, Betrüger, Manipulator, Tyrann, Sadist, Psychopath und Teufel“. Manchen Usern wird nun vorgeworfen, dass sie das neue System manipulieren. Da soll noch einer behaupten, dass Technik kein Eigenleben habe.

(CH)

Bildschirm vs. Sprache

Handys schlecht für Kinder

ESC: Kaleen Video ist da!

Nach Startproblemen

Kommt eine globale Währung?

Der Faktencheck

Trabi Comeback?

Klimaschutz: Fehlanzeige

Härte gegen Russland?

Kogler will mehr Sanktionen

Strafmündigkeit senken?

Jugendbande schlägt zu

Bub (6) tot in Güllegrube!

Am Bauernhof abgestürzt

Trump darf antreten!

Vorwahl in Colorado